Der wohl am häufigsten genutzte Raum in jeder Wohnung ist das Badezimmer bzw. die Toilette. Um das Toilettennutzungsverhalten insbesondere von Männern zu untersuchen, führte die Organisation Pebble Grey in Großbritannien eine Umfrage durch, die interessante Ergebnisse ans Licht brachte.

1000 Männer wurden bei der Umfrage herangezogen, wie der Stern berichtet. Ein Drittel der Befragten gab dabei an, sich im Bad zu verstecken, um Ruhe und Zeit für sich selbst zu haben. Für diese Männer ist es oft die einzige Option, Ruhe zu genießen. Die Gründe dafür sind vielfältig: Laut worldofbuzz.com flüchten die Männer meist ins Bad, um nicht von ihren Partnerinnen oder Kindern gestört zu werden. Viele Männer gaben auch an, sich vor der Hausarbeit zu drücken oder einfach nur ihr Smartphone zu checken.

Auf der nächsten Seite: Wieso ausgerechnet das Badezimmer der perfekte Rückzugsort für Männer ist!

1 2