Wir mögen uns das Leben so angenehm wie möglich machen. Dazu gibt es immer wieder neue Geräte, die den alltäglichen Komfort erhöhen. Gleichzeitig versinken die Weltmeere in Plastikmassen und wir Konsumenten sollten uns fragen, an welcher Stelle wir Müll reduzieren können. Sind diese Erfindungen vor diesem Hintergrund also eher nützlich oder hinderlich?

1. Koch-Überlaufschutz


Als altes Hausmittel gegen das Überlaufen gilt der Holzlöffel, den man auf den Kochtopf legt. Alternativ funktioniert natürlich auch das Produkt von Tchibo.
 

2. Snackhalter für das Auto


Für alle, die auch beim Autofahren nicht auf ausgiebige Verköstigung verzichten mögen.
 

3. Babyspiegel


Den Babyspiegel statt Baby an den Rücksitz hängen – einfach ein gutes Gefühl.
 


4. Lufterfrischer für den Kleiderschrank


Gut riechen schadet nie – wieso dann nicht im Kleiderschrank?
 

5. Butterstempel


Für ein Buffet sicher nützlich, wenn man gleich große Stücke Butter anbieten will. Aber ob das im Haushalt Verwendung fände?
 

6. Identitätsschutz-Stempel


Dieses Gerät sorgt dafür, dass man das Gestempelte nicht mehr lesen kann. Alternativ würde auch ein Stift zum Schwärzen reichen…
 


7. Leselampe


Eine gute Idee, allerdings könnte es hinderlich sein, nicht mehr umblättern zu können…
 

8. Scheibenwischblatt-Nachschneider


Hat der Mechaniker mal nicht die richtigen Wischblätter angebracht? Kein Problem, dieser Scheibenwischblatt-Nachschneider (vermutlich das Unwort des Jahres) schafft Abhilfe!
 

9. Bett-Ablagebox


Für alles, was man im Bett so brauch könnte: Zeitung, Notizbücher, Besteck
 


10. Display-Reinigungsstift


Wer andauernd seine Taschentücher vergisst, kauft sich eben so einen Reinigungsstift. Dann ist zumindest das Display immer sauber.
 

11. Zitrussprüher


Frischeres Zitronenspray gibt es nicht!
 

12. Bananenschneider


Wer kein Messer halten kann, braucht dieses Gerät.
 


13. Brillen-LED-Leselicht


Für alle Brillenträger, die sich nachts die Leselampe nicht neben das Bett stellen wollen.
 

14. Kaffeehalter für das Fahrrad


Um morgens auf dem Arbeitsweg auch gut erfrischt anzukommen!
 

15. Kiwi-to-go-Box


Eine Dose nur für Kiwis. Ein Glück, da wusste jemand, was der Welt wirklich noch fehlte!
 


Quellen:
Twitter.com